Ihre Spende
Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.V. - Spendenkonto:

Postbank Hamburg
IBAN: DE63 3601 0043 0042 6004 32
BIC: PBNKDEFF

Ihr Shopping-Beitrag zählt!
Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen und dem Anbieter Gooding. Hier alle Infos!
Seminarprogramm
Das aktuelle Seminarprogramm 2019

-allgemeine Seminare-

können Sie direkt hier einsehen:

LTV Seminarprogramm

Aktuelles

Herbstinformationstagung 16.11.2019 in Nottuln

Am  16.11.2019 fand in Nottuln die jährliche Herbstinformationsveranstaltung statt. Einige Impressionen haben wir für Sie zusammengestellt.


Der Präsident Peer Fiesel begrüßte die Anwesenden und berichtete über Aktuelles.


Der Landrat des Kreis Coesfeld, Dr. Christian Schule Pennengahr (links), der Grußworte zu der Versammlung sprach und über den Tierschutz im Kreis Coesfeld berichtete, gemeinsam mit Sandra Kassenböhmer, Geschäftsführerin des Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung e.V. und Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Der Tierschutzverein hatte die Organisation der Veranstaltung übernommen.

Thomas Schröder berichtete von den Aktivitäten des Deutschen Tierschutzbundes und gab Antworten auf alle Fragen.


Der erste stellvertretende Bürgermeister der Stadt Nottuln, Herr Paul Leufke, richtete ebenfalls Grußworte an die Versammlung.


Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW, Frau Ursula Heinen-Esser, berichtete ausführlich über die Aufgaben und Entwicklungen in ihrem Ministerium in Bezug auf den Tierschutz.


TOP 7 "Tierschutz im Islam", ein sehr interessanter Beitrag von Herrn Prof. Dr. Thomas Bauer.


TOP 7 "Tierschutz im Christentum", ein ebenfalls sehr interessanter Beitrag von Frau Dr. Simone Horstmann.


Judith Schönenstein (Deutscher Tierschutzbund) referierte über zu beachtende Vorschriften und Haltungsbedingungen von Tieren bei Neubau von Tierheimen oder deren Teilbereichen. Sie wurde dabei von Vizepräsident Lutz Kaczmarsch unterstützt.

20191124190939_ltv-versammlung-nottuln-2019_18.jpg

Durch den Präsidenten Peer Fiesel (zweiter von rechts) wurden bei der Veranstaltung für ihr herausragendes Engagement für den Tierschutz in NRW geehrt:

Wolfgang Schlüter (zweiter von links), langjähriger Tierheimleiter Tierheim Gelsenkirchen, Mitbegründer von Azubi 2.0, nun im verdienten Ruhestand

Karen Alwardt (erste von links), Leiterin der Tierschutzjugend NRW, für ihr langjähriges außerordentliches Engagement rund um den Jugendtierschutz

Doris Hoffe (Mitte), langjährige 1. Vorsitzende des Tierschutz-Verein Münster (Westf.) u. Umgegend e. V.

Judith Schönenstein (erste von rechts) Tierheimberaterin des Deutschen Tierschutzbundes, Tierärztin, Hundetrainerin, für ihr Engagement für unsere Tierheime in NRW, durch Referententätigkeit, Vorträge und die Tierheimbesuche

Die Vizepräsidenten Lutz Kaczmarsch (links) und Dr. Ralf Unna (rechts) gratulierten ebenfalls.


Von links nach rechts:
Bodo Nöckel, Finanzvorstand Landestierschutzverband NRW
Peer Fiesel, Präsident Landestierschutzverband NRW
Dr. Ralf Unna, Vizepräsident Landestierschutzverband NRW
Sandra Kassenböhmer, Geschäftsführerin Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung
Dr. Christian Schule Pennengahr, Landrat Kreis Coesfeld
Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Paul Leufke, erster stellvertretender Bürgermeister Stadt Nottuln
Thomas Schröder, Präsident Deutscher Tierschutzbund
Lutz Kaczmarsch, Vizepräsident Landestierschutzverband NRW



Weitere Impressionen finden Sie in der Galerie:

Login für Mitgliedsvereine




Passwort vergessen
Tierpfleger Azubi 2.0

Tierschutzjugend NRW
Informationen für Kinder und Jugendliche, die Tiere lieben und sich zukünftig im Tierschutz engagieren möchten oder bereits aktiv dabei sind.

tierschutzjugend-nrw.de